Willkommen im Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße sowie dem Kuckucksbähnel


Vorankündigung Weinprobefahrten 2019

Die Termine für die Weinprobefahrten 2019 stehen fest: 

22. Juni / 06. Juli / 24. August. 

Anmeldungen werden ab dem 15.11. auf unserer Internetseite entgegengenommen.

Weitere Infos finden Sie hier


Neue Lok für das Kuckucksbähnel

Auf Grund von längerfristigen Wartungsarbeiten an unserem Zugpferd "SPEYERBACH" mussten wir einen entsprechenden Ersatz beschaffen.

Weitere Infos finden Sie hier


Neue Informationsseite zum Thema "Umwelt und Emissionen"

Da auch wir das Thema Umweltschutz ernst nehmen, haben wir uns entschlossen Ihnen einige Informationen zu dem Thema Umwelt und Emissionen im Dampflokbetrieb bereitzsutellen. 
Hier finden Sie weitere Informationen.


Link zu einem sehenswerten Video des SWR

Im Rahmen der Sendereihe "Die härtesten Jobs von damals" des SWR, wurde auch über den Beruf des Dampflokomotivheizers berichtet. Die Aufnahmen wurden auf unserer Dampflokomotive Speyerbach sowie auf der Museumsbahnstrecke des Kuckucksbähnel aufgenommen. Hier finden Sie diesen Bericht: 

Die härtesten Jobs von damals


Informationsvideo über das Kuckucksbähnel:

Wir danken der Firma Vidicom Media für die Bereitstellung des Videos.


Videoüberblick über das Kuckucksbähnel und Museum:



 
Infos:

Mitarbeiter gesucht:
Wir sind ständig auf der Suche nach Mitarbeitern. Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte
Die DGEG möchte Interesse für die Geschichte der Eisenbahnen wecken und Studien und wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Gebiet fördern.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Mieten Sie das Kuckucksbähnel
Unser Museumszug kann auch für Ihre individuelle Fahrt gemietet werden.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.




Informationen über die Pfalz
Hier finden Sie Tourismusinformationen aber auch aktuelle Neuigkeiten über die schöne Pfalz.
Stadt Neustadt an der Weinstraße
Suchen Sie weitere Informationen zu Neustadt an der Weinstraße bzw. weiteren touristischen Zielen?
Dann folgen Sie bitte dem Link.